Zum Inhalte springen

Europapremiere bei der ESSER Gruppe in Bretten

Als das erste Unternehmen in Europa investiert die ESSER Gruppe in die Horizon Stitchliner Mark V.

Der Wandel von einer Offsetdruckerei zu einer reinen Digitaldruckerei wurde bei ESSER schon vor vielen Jahren vollzogen. Mit dem Kauf der brandneuen Stitchliner Mark IV von Horizon wurde jetzt ein weiterer Schritt in der konsequenten digitalen Ausrichtung unseres Unternehmens vollzogen. 

Die Horizon Stitchliner Mark V ermöglicht Inline-Fertigung von rückstichgehefteten Broschüren in Verbindung mit Highspeed-Inkjet-Drucksystemen. Genau die richtige Ergänzung also für unsere ebenso modernen digitalen Bogen- und Rollendruckmaschinen.

Denn diese neue Anlage dient nicht nur der weiteren Automatisierung der Druckprozesse  bei ESSER, sie steigert nochmals die Qualität unserer Druckprodukte.  Beispielsweise wird nach dem Abrollen und Querschneiden in der Anlage jeder Bogen einzeln gerillt. Dies gewährleistet höchste Präzision beim nachfolgenden Falzprozess, sodass auch starke Broschüren bei hervorragender Qualität und höchster Geschwindigkeit gefertigt werden können.

Kontakt